Veröffentlicht am 02.07.2020

Grußwort zum Schuljahresende

Liebe Schulgemeinde,

die Ferien haben begonnen und ein besonderes Schuljahr liegt hinter uns.

Die Schulschließung Mitte März war eine besondere Herausforderung für alle Familien, für die sich die durchgängige Kinderbetreuung und Organisation des Homeschooling als neue Aufgaben neben der Berufstätigkeit stellten.
Für uns als Schule bestand die Herausforderung darin auf digitalem Wege den Unterricht zu sichern und schließlich den Präsenzunterricht in Verbindung mit dem „Lernen auf Distanz“ zu planen – unter Einhaltung der Corona-Schutzbestimmungen, insbesondere der Hygiene- und Abstandsregeln.

Grußwort als PDF

Klassenfahrten, die angedachte Projektwoche zum Schuljahresende, Wandertage und Exkursionen, die fester Bestandteil unseres Schulalltags bzw. Schulprogramms sind, konnten nicht mehr stattfinden. Wir sind dankbar, dass die Abiturfeier möglich war und wir die Q2 feierlich verabschieden durften und froh, dass bis zur Zeugnisausgabe der Unterricht, wenn auch reduziert, wie geplant stattfinden konnte.

Wir wünschen Ihnen und euch allen erholsame Ferientage!

Auch weiterhin wird uns die Corona-Situation begleiten.
Wir werden sehen, wie sich die Situation am Ende der Sommerferien darstellen wird und entsprechend alle aktuellen Informationen zum Schulbeginn an dieser Stelle veröffentlichen.

Beachten Sie bitte bei Auslandsreisen die jeweils aktuellen Bestimmungen zur Einreise, informieren Sie sich bitte rechtzeitig, ob ggf. nach Einreise eine Quarantäne (i. d. R. 14 Tage) erforderlich werden wird! Wir freuen uns, wenn alle Schülerinnen und Schüler zum ersten Schultag am 12.08.2020 (JG 5: 13.08.2020) gesund in der Schule ankommen.

Erholsame Sommertage, bleiben Sie gesund

Ulrike Eisenberg        Katja Mohr

Achtung – Änderungen in den Stundenplanzeiten der Sek I nach den Sommerferien

Nach den Sommerferien ist die Schulöffnung für alle Schülerinnen und Schüler geplant. Aufgrund der besonderen Lage wird der Unterricht für die Sekundarstufe I in den folgenden Zeitfenstern stattfinden:

Generelle Unterrichtszeit für die JG 5-9 von 8.00 Uhr – 13.35/14.30 Uhr (1. – 6./7. Stunde)
Generelle Unterrichtszeit für die EF, Q1, Q2 von 8.00 Uhr – 15.20 Uhr
Förderunterricht: 13.45 – 14.30/15.20 Uhr (7./8. Stunde)

Die Öffnung des Bistros ist für Mitte August geplant, die Mensa wird weiterhin geschlossen bleiben.
Der Förderunterricht ist in den schriftlichen Fächern der Sek I vorgesehen und wird für ausgewählte Schülerinnen und Schüler individuell stattfinden.
Betreuung für die Jahrgangsstufen 5 und 6 erfolgt nach Anmeldung bis 15.00 Uhr (Montag, Mittwoch, Donnerstag).